Hilfe für Einkäufe gesucht?

Um von Corona gefährdete Mitmenschen zu schützen, bieten zahlreiche Vereine und Privatpersonen ihre Hilfe – in Form von z. B. Einkäufen für Menschen in Quarantäne – an. Auch Kurt Langkau bietet mit den „Einkaufshelden“ seine Hilfe an: „Ich möchte für Schortens eine so genannte Einkaufsgruppe ins Leben rufen. Gesucht werden Freiwillige, die für Mitbürger, die in Quarantäne sind oder gesundheitlich eingeschränkt und keine Verwandte haben, einen Einkauf oder Apothekengang übernehmen könnten“, schreibt er. Wer nicht auf Facebook unterwegs ist, kann sich auch auf der Seite „Die Einkaufshelden“ der Jungen Union als Helfer oder Hilfesuchender registrieren.

Ein Gedanke zu „Hilfe für Einkäufe gesucht?“

  1. Sehr geehrte Damen und Herren,
    mein Name lautet Eric Schemmann, Sozialarbeiter Stadt Schortens.
    Erstmal möchte ich mich bei Ihnen herzlich bedanken für Ihre großartige Unterstützung innerhalb der Corona Krise.
    Der Landkreis Friesland möchte nun gerne wissen, wer in der ersten Phase der Krise Hilfestellungen erbracht hat. Würden Sie mir bitte die Namen von Personen benennen, die tatsächlich tatkräftig als Helfer aktiv gewesen sind.
    Ich bedanke mich bei Ihnen und bleiben Sie gesund.
    Mit freundlichen Grüßen
    Eric Schemmann
    Sozialarbeiter Stadt Schortens

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.