Vereinschronik 2018

27. Januar: Gut besuchtes Grünkohlessen, letztmalig im Forsthaus Upjever wegen Schließung der Gaststätte Ende 2018

01. Februar Klönabend im Friesenhof

15.Februar Mitgliederversammlung im Bürgerhaus

15. März: Sehr informativer Vortrag im Bürgerhaus von Ingeborg Nöldeke über die St.-Stephanus-Kirche. Jürgen Eden vom Wochenblatt hat darüber einen Film gedreht, der bei Jürgen Eden im Internet zu sehen ist.

31. März: Osterfeuer am Klein-Ostiemer-Weg

05. April: Klönabend im Friesenhof

17. Mai: Vortrag im Bürgerhaus von Dr. Holger Freund über den „Plastikmüll in der Nordsee“. Die Problematik wurde beeindruckend dargestellt und stimmte die Besucher nachdenklich.

07. Juni: Tagesausflug nach Dötlingen mit Führung, Mittagessen, Besichtigung des Pflanzenhofes Schachtschneider und anschließendem Kaffee und Kuchen.

23. Juni: Erdbeerfest im Heimathaus mit leckeren – von Mitgliedsfrauen gebackenem – Erdbeerkuchen.

02. August Klönabend im Friesenhof

05. August: Stand beim Familienfest der Klosterparkfreunde im Klosterpark

15. August: Plan und Begründung für den von Bürgermeister Böhling vorgeschlagenen Neubau eines Heimathauses bei der Stadt eingereicht.

26. August: Fahrradtour mit dem ADFC zu Gedenksteinen in Schortens, Grafschaft, Sillenstede und Heidmühle mit Kaffee und Kuchen im „Kiebitznüst“.

27. September: Plattdeutscher Abend im Bürgerhaus im Gedenken an die Schortenser Heimatdichterin und Malerin Mine Scherf. Musikalische Unterhaltung durch Eckhard Rother und seinem Akkordeon.

18. Oktober: Vortrag im Bürgerhaus von Rainer Städing: „Holzfabrik, Naturrefugium oder Seelentröster- was wird aus unseren Landesforsten?“

03. November: Güstkinnelbeer mit Don Alfredo, seiner Drehorgel und Concertina und Beiträgen von Hans-Jörg Beyer und Horst Janßen. Ehrung von Elfriede Memmen und Theo-Günther Thomsen für 25jährige Mitgliedschaft und Güstkinnelbeerprobe mit Bürgermeister Gerhard Böhling und der Mühlenkönigin.

01. Dezember: Adventsfeier im Friesenhof mit Pastor Gehrmann und Beiträgen von Gert Riechelmann, dem Sohn des Schortenser Pastors zur Zeit des 2. Weltkrieges. Musikalische Unterhaltung durch Christian Berner und seinem Akkordeon.

15. und 16. Dezember: Stand beim „ Wiehnachtsmarkt bi de Kark“ mit Tombola

31. Dezember: Traditionelles Beiern im Glockenturm der St.-Stephanus-Kirche und Versorgung der Beierleute und Gäste mit Glühwein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.