Heimatverein Schortens mit Rekordzuwachs

VEREINE 140 neue Mitglieder in acht Monaten – Neue Ausstellungen geplant

NACH DEM AUSTRITT VON ALFRED AMMAN WURDE EINE NACHFOLGE-LÖSUNG FÜR DIE „OLYMPIA“-AUSSTELLUNG GEFUNDEN. NEUER 2. VORSITZENDER IST MICHAEL KUNZ.

VON OLIVER BRAUN

Schortens – 150 Mitglieder auf einer Versammlung des Heimatvereins Schortens – das hat es wohl noch nie gegeben. Doch nicht nur an der jüngsten Zusammenkunft des Vereins in der OHG auf dem Fliegerhorst Upjever war das Interesse außerordentlich groß – was u. a. am Vortrag von Oberst Karl-Heinz Kubiak zur Lage in Afghanistan gelegen haben mag. Das Interesse am Heimatverein Schortens insgesamt ist groß wie nie: „Innerhalb von nur acht Monaten hat der Verein 140 neue Mitglieder gewinnen können“, sagt Vorsitzende Gabriele Böhling.

Der Verein hat in den nächsten Monaten einiges vor: So ist für den 18. November im Bürgerhaus Schortens ein Benefizkonzert für das „Arche“-Projekt im Jugendzentrum Schortens geplant.

„Heimatverein Schortens mit Rekordzuwachs“ weiterlesen

Entscheidender Wechsel im Heimatverein

Versammlung Ammann gibt zweiten Vorsitz und Olympia-Ausstellung auf

Versammlung Heimatverein 003Alfred Ammann, langjähriger Erster und seit Anfang des Jahres stellvertretender Vorsitzender des Heimatvereins Schortens, gibt sein Amt und die Leitung seines Lebenswerkes, der Olympia-Ausstellung in Roffhausen, auf und verlässt den Verein. Dies war die wohl wichtigste Neuigkeit, die die Mitglieder auf ihrer ersten Versammlung im kleinen Saal des Offizierskasinos auf dem Fliegerhorst Upjever erfuhren. Eingeladen hatte ‘Heimatfreund’ Oberst Karl-Heinz Kubiak.

Die Erste Vorsitzende Gabriele Böhling sprach Ammann in Abwesenheit ihren Dank für die geleistete Arbeit aus. Nachfolger in der Betreuung der Schau auf dem TCN-Gelände wird Hans-Jürgen Mrotzek, zum neuen Stellvertreter wählten die Anwesenden Michael Kunz. Nachfragen zu Ammanns Rückzug gab es nicht. Heike Heiber, seit 30 Jahren Steuerberaterin in Schortens, tritt die Nachfolge von Heinz Eilks als Kassenwartin an. Beide wurden einstimmig gewählt.

„Entscheidender Wechsel im Heimatverein“ weiterlesen

Berlin ist eine Reise wert – 02. bis 04. September 2009

06.09.09 050 Drei spannende und unterhaltsame Tage voller politischer Bildung in der deutschen Hauptstadt liegen hinter 35 Mitgliedern und Freunden des Heimatvereins Schortens. Auf Einladung von Hans-Werner Kammer fuhren wir am Mittwoch morgen in aller Frühe mit unserem Doppeldeckerbus in Heidmühle los, ab Varel begleitet von Reiseleiter Wieland Golder und ab Oldenburg bestens mit Getränken versorgt durch Käthe. Die Fahrt wurde geplant durch Vorsitzende Gabriele Böhling als Organisatorin.

Schon die zweite Pause am ehemaligen Grenzübergang Helmstedt-Marienborn war ein Ausflug in die deutsche Geschichte.

„Berlin ist eine Reise wert – 02. bis 04. September 2009“ weiterlesen