Voller Terminkalender beim Heimatverein

Voller Terminkalender beim Heimatverein

Vereine Reisen, Vorträge, Plattdeutsch – Etliche Veranstaltungen in Planung

SCHORTENS – Der Heimatverein Schortens hat für seine Mitglieder für 2011 wieder ein schönes Programm mit heimatkundlichen Veranstaltungen und mit geselligen Treffen vorbereitet. Auftakt war bereits das Grünkohlessen Ende Januar in Heidmühle, eine Tagesfahrt steht für den 26. März auf dem Programm.

Interessant dürfte die dreitägige Reise ab 25. Juli nach Dresden werden. Dabei soll der Besuch der Frauenkirche im Mittelpunkt stehen. Es gibt eine Stadtrundfahrt und noch genügend Zeit für weitere Unternehmungen. Alle Teilnehmer werden in einem Hotel am Rand der Fußgängerzone in der Nähe der historischen Sehenswürdigkeiten untergebracht. Auskünfte und Anmeldungen bis zum 10. Juli bei Ingrid Baron, Tel. 04423/ 91 44 73.

Das Regionale Umweltzentrum Schortens will seine Arbeit am 14. April im Verein der Heimatfreunde vorstellen. Der Vortrag von Ina Rosemeyer beginnt um 19.30 Uhr im Bürgerhaus. Die bekannte 1000-jährige Eibe im Klosterpark will der Heimatverein durch einen Zaun schützen. Dazu gibt es dort am 21. Mai ab 11 Uhr einen offiziellen Arbeitseinsatz.

Den 17. Deutschen Mühlentag gibt es am 13. Juni landesweit. Die dazu auszurichtende Veranstaltung des Arbeitskreises der Accumer Mühle möchte der Heimatverein offiziell besuchen. Bereits kurz danach, am 16. Juni, gibt es eine Vortragsveranstaltung zum Thema „Ostfriesland – Ostpreußen, ein Vergleich“. Dazu wird Carsten-F. Streufert aus Upjever im Bürgerhaus Schortens ab 19.30 Uhr einen Diavortrag halten.

Zum europäischen Sprachentag am 22. September wird es ab 19.30 Uhr wieder eine Veranstaltung des Heimatvereins im Bürgerhaus geben. Der „Plattdeutsche Abend“ stieß bereits in den vergangenen Jahren auf gute Resonanz und ist für die Freunde der Heimatsprache inzwischen unverzichtbar. Auf die Förderung der plattdeutschen Sprache machen Bürgermeister Gerhard Böhling und Georg Schwitters als Beauftragter des Landkreises Friesland aufmerksam.
Wie im Vorjahr wird sich der Heimatverein Schortens nochmals mit dem Thema „Olympia“ befassen. Dazu wird es am 13. Oktober ab 19.30 Uhr im Bürgerhaus einen Vortrag von Vorstandsmitglied Regina Rüdebusch geben, die derzeit an ihrer Doktorarbeit zu diesem Thema arbeitet. Zum Jahresausklang steht die Traditionsveranstaltung Güstkinnelbeer am 5. November und die Adventsfeier am 8. Dezember wieder auf dem Programm.

Quelle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.