Die ehemalige Kaiserstraße in Schortens

Wohnraumbeschaffung in den Dreißigerjahren des vorigen Jahrhunderts Auf alten Fotografien sind nur wenige Häuser an der Straße zwischen dem Kirchdorf Schortens und dem Ortsteil Heidmühle zu erkennen. Kühe grasen auf größeren Weideflächen zwischen „Papenmoorland“, „Oyken Flag“ und „Schmerige Hörn“. Größere Gartenflächen gab es im „Pastoren-Dieken.“ Die Kinder spielten ungefährdet auf der Fahrbahn. Die Heidmühler Chaussee, … Die ehemalige Kaiserstraße in Schortens weiterlesen