Güstkinnelbeer in Schortens

Der Heimatverein Schortens feiert in diesem Jahr sein „Güstkinnelbeer“ am kommenden Donnerstag, 5. November, ab 19 Uhr im Bürgerhaus.
Dieses Traditionsfest des Vereins wurde im November 1931 anlässlich der Errichtung des Wolfgalgens am Klosterweg zum ersten Mal gefeiert. „Güstkinnelbeer“ leitet sich ab vom „Kinnelbeer“, der bekannten „Bohnensopp“ zur Geburt eines Kindes.
Höhepunkt des Festes ist die „Güstkinnelbeer-Probe“. Sie wird in diesem Jahr von dem Alt-Vorsitzenden des Vereins und jetzigen Plattdeutsch-Beauftragten des Landkreises Friesland, Georg Schwitters, vorgenommen.

Bohnensopp
Auf dem Programm stehen ferner der Auftritt des Schortenser „Chorus Stella Polaris“ und plattdeutsche Döntjes.
Gäste sind willkommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.