Frisches Brot und leckerer Kuchen zum Jubiläum

Mühlenfest Arbeitskreis feiert 25. Jubiläum und sucht dringend Unterstützer

Nein, die Mühlenflügel drehen sich nicht an der Windmühle in Accum. „Zu wenig Wind“, kommentiert Heinz Drost. Und außerdem regnet es in Strömen. Doch das hält den Arbeitskreis Accumer Mühle nicht davon ab, über zwei Tage ein fröhliches Jubiläum zu feiern. Seit 25 Jahren feiern sie rund um die Mühle ihr Mühlenfest.

DSC_6734

Schon vor Tagen wurde der Steinofen angeheizt und jetzt schaut Backwart Lutz Morgenthaler in regelmäßigen Abständen nach, ob Brote, nach alten Rezepten gebacken, oder leckerer Kuchen fertig zum Verzehr sind.

DSC_6727

 

Und schon bei der Eröffnung durch Bürgermeister Gerhard Böhling und Mühlenkönigin Stephanie Fischer sind neben Gästen aus anderen Vereinen der Stadt zahlreiche Gäste in der Mühlenscheune.

DSC_6741
Aber richtig füllt sich die Scheune, als die Jade Sänger mit ihrem Gesang loslegen. Und für ein buntes musikalisches Programm ist auch an beiden Tagen gesorgt.

DSC_6738

Neben den „Original Friesländern“ spielen am Sonntag die „Old Marytown Jazzband“ aus Jever auf. Und natürlich stehen die freiwilligen Müller für Führungen durch die historische Mühle bereit und beantworten alle Fragen der Besucher.
Doch Sorgen haben sie auch. „Wir brauchen dringend jüngere Unterstützung, um den Betrieb hier in der Mühle aufrecht erhalten zu können. Viele von unseren Mitgliedern sind inzwischen auch seit 25 Jahren dabei und werden auch älter.“ Für Lia Münstermann vom Arbeitskreis wird es gerade im Servicebereich der Mühle langsam eng.

DSC_6739

„Wir könnten gut einige Helfer gebrauchen, die bereit wären, mit einigen Stunden Arbeit pro Monat dabei zu helfen, den Betrieb hier in der Mühle zu unterstützen und gerade die älteren zu entlasten.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.